DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE-LS 1-160

DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE senkt Kosten spart Schmierstoff verbessert die Qualität erhöht Werkzeugstandzeiten besonders für CNC Graviermaschinen geeignet...
Vendor: Dynacut
SKU: 104333
Availability: In Stock
€327,08
€327,08
Please hurry! Only 2 left in stock
Limited-Time Offers, End in: 151D 8H 23M 0S
Subtotal: €327,08
10 customers are viewing this product
DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE-LS 1-160

DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE-LS 1-160

€327,08

DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE-LS 1-160

€327,08
DYNACUT Minimalmengenschmierung MDE
  • senkt Kosten
  • spart Schmierstoff
  • verbessert die Qualität
  • erhöht Werkzeugstandzeiten
  • besonders für CNC Graviermaschinen geeignet
Bei unserem DYNACUT Schmiersystem MDE handelt es sich um ein von uns entwickeltes Niederdrucksystem mit koaxialer Sprühdüse für nebelfreien Kühlmittelauftrag. Bei diesem System steht der Kühlmittelbehälter über ein Druckregelventil unter einem Druck zwischen 0,3 bis 1,5 Bar je nach Viskosität des Kühlmittels. Dadurch wird erreicht, dass nach dem Einschalten der Druckluftversorgung der Schmierstoff und die Blasluft mit unterschiedlichen Drücken getrennt voneinander bis zum Düsenaustritt geleitet werden und dort feinste Kühlmitteltröpfchen in den Luftstrom an der Düsenspitze gedrückt werden. Das Volumen des Luftstroms an der Düsenspitze und damit auch der Druck werden durch ein einstellbares Nadelventil an der Düseneinheit eingestellt. Die Zufuhr des Kühlmediums wird ebenfalls mit einem Nadelventil an der Düseneinheit eingestellt. Bei richtiger Einstellung arbeitet das System absolut nebelfrei.

Das Einschalten der Schmiermittel- und Druckluftzufuhr erfolgt bei diesem System elektrisch über Magnetventile. Das Schmiersystem kann somit automatisiert werden, d.h. über eine CNC Steuerung ein- und ausgeschaltet werden.

Der große Vorteil einer Tröpfchenkühlung ist, dass die feinen Mikrotropfen so schwer sind, dass sie sich nicht in die Umgebungsluft im gesamten Raum verteilen.  Ein weiterer Vorteil ist, dass der Luftstrom mit den eingebetteten Tröpfchen gezielt auf das Werkzeug und Werkstück ausgerichtet werden kann und man somit kaum Overspray (Kühlmittelverlust) hat.

Durch den niedrigen Luftdruck wird ebenfalls wesentlich weniger Druckluft benötigt. Für die Druckluftversorgung reicht ein kleiner Kompressor.

Dieses System kann mit allen gängigen Kühlmedien die für die Minimalmengenschmierungen geeignet sind betrieben werden. Unterschiedliche Viskositäten ist kein Problem.

Unser Kühlsystem lässt sich an allen gängigen Bohr- Dreh- Fräs- und Sägemaschinen einsetzen. Besonders eignet es sich für die Aluminiumbearbeitung und zum Kühlen auf CNC gesteuerten Graviermaschinen.

Related Products

Recently Viewed Products